Um die erfolgreiche Geschichte unserer Schule fortschreiben zu können, haben sich Schüler in der Schülerfirma „JHP-Company“, in Trägerschaft des Fördervereins des Gymnasiums, zusammengefunden. Ziel der freiwilligen AG ist der Verkauf und die Vermietung von Schülerarbeiten. Diese sind im Kunstunterricht oder in der Freizeit der Schüler entstanden. Mit den erwirtschafteten Einnahmen werden Projekte der Schule (z.B. die Schülerzeitung „LUX“) finanziert. In der Schülerfirma lernen Schüler unter anderem das allgemeine Marktgeschehen und den Umgang mit Finanzmitteln kennen. Außerdem erfahren sie einiges über die allgemeinen Strukturen einer Firma, besonders die einer Genossenschaft, da die AG genossenschaftlich aufgebaut ist. Ein von Schülern entworfenes Marketingkonzept soll die Botschaft der „JHP-Company“ in die Öffentlichkeit tragen. Wenn Sie Interesse an kreativen Kunstwerken oder Fotos haben und unser Vorhaben unterstützen möchten, sind wir gern für Sie da. Im Sinne von Johann Heinrich Pestalozzi übernehmen wir Verantwortung für unsere Schule und das mit Kopf, Herz und Verstand. Wir stehen Ihnen auch gerne für den Transport und die Montage, gegen Aufpreis, zur Verfügung.
 
Wasser05.jpg
Blaetter04.jpg
JSN Mini template designed by JoomlaShine.com